Die kombinierte Flugreise in die USA

Die USA beherbergen einige der beliebtesten Reiseziele der Welt. Las Vegas, Disney World, New York oder San Francisco, sie alle ziehen jährlich Millionen an, denn sie bieten Unterhaltung, Aufregung und den puren „American Style of Life“. Und das Beste: Sie alle befinden sich auf möglichen USA Touren, die sich zum Beispiel mit einem Reisemobil durchführen lassen. Wir haben mal einige der etablierten USA Touren angeschaut.

Zwischen 8 1/2 und 6 1/2 Stunden dauert ein gewöhnlicher Flug von Frankfurt nach New York – je nachdem, wie der Wind steht. Dort angekommen, kann zum Beispiel die „Atlantic Coast Tour“ starten. Sie beginnt in New York und verläuft von dort aus entlang der gesamten Ostküste in südlicher Richtung. Bis hinunter nach Key West im Süden Floridas bereist man die Gebiete der ehemaligen alten Kolonien, spielt in Atlantic City oder besucht Disney World in Orlando.

Eine zweite, ebenfalls sehr beliebte Route ist die Route 66. Eine weltbekannte Route, nicht nur für Biker. Sie verbindet Los Angeles und Chicago. Sie fliegen knapp 12 Stunden im Direktflug nach L.A. und mieten dort einen fahrbaren Untersatz. Die Route aller Routen in den USA führt Sie über fast 4.000 Kilometer durch 8 Bundesstaaten und ist seit jeher der Traum aller Road Trips.

Unterwegs kommen Sie übrigens auch am größten Flugzeugfriedhof der Welt, in Tucson Arizona vorbei. Das Aerospace Maintenance and Regeneration Center (AMARC) sorgt für die Verwaltung und Wartung von über 4.000 Flugzeugen und kann auch besucht werden.

Haben auch Sie genug gesehen von Deutschland und Europa? Nehmen Sie den Wohnmobil Ankauf bei autoankauf-verkaufen-export.de in Anspruch und mieten Sie vor Ort. Entdecken Sie die aufregenden Routen durch die USA im kombinierten Flug-Reisemobil-Urlaub in Übersee!

Bild: Jeniffer Scheffer / pixelio.de